Über uns

Schmales Band10

Heute

Job Caddie ist in den Kantonen Zürich, Zug und Bern mit Geschäftsstellen präsent. Als Koordinationsstelle ist „Job Caddie Schweiz“ mit Sitz in Zürich für die Qualitätssicherung und den weiteren geografischen Ausbau zuständig.

Die kantonalen Geschäftsstellen werden von der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft SGG (Zürich) beziehungsweise den jeweiligen kantonalen Gemeinnützigen Gesellschaften (GGZ in Zug und OGG in Bern) getragen. Details zu den Co-Trägerschaften und finanziellen Unterstützungen finden Sie unten.

Die Koordinationsstelle Job Caddie Schweiz wird gemeinsam von der SGG und der Beisheim Stiftung getragen.

 

Blick zurück

Ab 2005 stieg die Arbeitslosigkeit der 16-24-Jährigen für Schweizer Verhältnisse stark an. Nach dem Abschluss einer Grundbildung war es deutlich schwieriger geworden, eine erste Festanstellung zu finden. Die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft SGG entwickelte die Idee, freiwilliges Engagement aus der Zivilgesellschaft zu fördern, um die Betroffenen zu unterstützen.

2008 lancierte die SGG im Kanton Zürich ein Mentoringprogramm im Rahmen eines Pilotversuchs für die Zielgruppe „Lehrabschluss und keine Stelle“. Bald wurde das Angebot auf zwei weitere Zielgruppen ausgedehnt: jene mit Schwierigkeiten während der Lehre und jene, die als Erwachsene noch eine erste Grundbildung in Angriff nehmen möchten. Die SGG überführte das Projekt später angesichts der konstanten Nachfrage in ein festes Programm.

2014 zeigte eine breit angelegte Bedarfsanalyse auf, dass Job Caddie auch in anderen Kantonen eine Angebotslücke abdecken könnte. Im September 2015 beziehungsweise Januar 2017 wurden in den Kantonen Zug und Bern zwei weitere Job Caddie Geschäftsstellen eröffnet.

2016 wurde unter dem Namen „Job Caddie Schweiz“ eine Koordinationsstelle ins Leben gerufen. Sie treibt den weiteren geografischen Ausbau voran und gewährleistet die Qualitätssicherung des unter der Marke „Job Caddie“ geleisteten Engagements.

 

Blick voraus

2021 soll eine weitere Geschäftsstelle hinzukommen, welche den Kanton Schwyz und die Region Oberer Zürichsee abdeckt. Selbstredend ist auch in dieser Region die umsichtige Vernetzung mit den staatlichen Stellen und den bereits ansässigen Unterstützungsangeboten für die Akzeptanz massgebend.

Trägerschaft und Finanzierungspartner